Alvar Aalto

Miniatur „Beistelltisch Modell Paimio, Nr. 75/915“

Aalto-Paimio-Tisch01

Alvar Aalto baute in den Jahren von 1929 bis 1933 ein Tuberkulose-Sanatorium nahe der finnischen Stadt Paimio. In dieser Zeit entwarf er für die Einrichtung des Sanatoriums Sitzmöbel und Tische aus schichtverleimtem und  gebogenem Birkenholz in Kombination mit verformten Sperrholzelementen.

Die Miniatur dieses Beistelltisches ist eine von wenigen Prototypen, die vor 1997 durch das Vitra Design Museum angefertigt wurden. Sie fand weder Aufnahme in die seit 1992 produzierte „Miniatures Collection“ noch in die Miniaturenausstellung „Designmaßstäbe – 100 klassische Sitzmöbel“. Deshalb ist die Miniatur meiner Sammlung eine bemerkenswerte Rarität.

Maße der Miniatur: 100 x 84 mm, 101 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Die Gestelle der Miniatur sind aus laminiertem Birkenholz hergestellt und farblos lackiert, die Tisch- und Zwischenplatte aus gebogenem Sperrholz sind schwarz gebeizt und seidenmatt lackiert.  

Aalto-Paimio-Tisch02

Aalto-Paimio-Tisch03

Kommentare sind geschlossen.