Eero Aarnio

Miniatur „Ball Chair“

Aarnio-Ball-Chair-01

Eero Aarnio entwarf 1963 den Ball Chair aus Fiberglas und baute einen Prototypen für die Einrichtung seines eigenen Hauses. In den folgenden Jahren wurde der Kugelsessel zur Serienreife weiterentwickelt und 1966 auf der Internationalen Möbelmesse in Köln der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier gibt es weitere Informationen zum Ball Chair.

Die Miniatur des Ball Chairs wurde vom Vitra Design Museum im Jahr 2000 aufgelegt und ist bis heute lieferbar.

Maße der Miniatur: 190 x 174 mm, 210 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Die Kugel der Miniatur ist aus weißem, hochglänzendem Kunststoff hergestellt und im Inneren mit 5 stoffbezogenen Polstersegmenten ausgepolstert. Die eingelegten Sitz- und Rückenkissen sind mit Polsterwatte gefüllt und ebenfalls mit rotem Stoff bezogen.

Die Kugel ist drehbar auf den Tellerfuß montiert. Der Tellerfuß aus Aluminium-Druckguss ist weiß glänzend lackiert.

Aarnio-Ball-Chair-03 Aarnio-Ball-Chair-02
Aarnio-Ball-Chair-05 Aarnio-Ball-Chair-04

Kommentare sind geschlossen.