Michele De Lucchi

Miniatur „First“

de-lucchi_first-004

Michele De Lucchi war Gründungsmitglied der Mailänder Designergruppe Memphis, die sich 1981 um Ettore Sottsass formierte. Memphis steht für ein fröhlich-respektloses Design und spielt mit den Grundelementen, kräftigen Farben und geometrischen Kunststofflaminaten. 1983 entwarf Michele De Lucchi seinen Memphis-Stuhl First, dessen Armlehnen zwei schwarze Kugeln sind und die Rückenstütze von einer kreisförmigen Scheibe gebildet wird.

Die Miniatur des First wurde vom Vitra Design Museum in den Jahren von 1992 bis 2010 hergestellt.

Maße der Miniatur: 102 x 74 mm, 145 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Artikelnummer der Miniatur: 20214101

Grundelement der Miniatur ist ein runder Hocker , an dessen Vorderbeine ein kreisförmig gebogenes Stahlrohr zur Aufnahme der Armlehnen und Rückenstütze angebracht ist. Das komplette Stahlrohrgestell ist silberfarbig, der leicht geformte Schichtholz-Muldensitz und die Kugeln sind hochglänzend schwarz lackiert. Die aus Schichtholz verleimte und zu einer Mulde verformte Rückenstütze ist gummigelagert mit dem Metallgestell verbunden und hellblau lackiert.

de-lucchi_first-005

de-lucchi_first-006

Kommentare sind geschlossen.