Gerrit T. Rietveld

Miniatur „Militär Stuhl“

rietveld-militaire-002

Gerrit Rietveld entwarf 1923 den Militär Stuhl für eine katholische Militäreinrichtung in Utrecht. Ein Konstruktionsmerkmal der Militärserie – es gehörten auch Tische und Hocker dazu – war die Verbindung der Gestellteile durch unterschiedlich lange Schloßschrauben mit Vierkantmuttern. Um eine hohe Stabilität zu erreichen, war die linke und rechte Seitentraverse zusätzlich in die Vorder- und Hinterbeine eingenutet.

Das Vitra Design Museum stellte die Miniatur des Militär Stuhls in den Jahren von 2000 bis 2007 her. In der Begleitbroschüre zur Miniatur wird als wahrscheinliche Farbe für die Möblierung der Militäreinrichtung grün angegeben.

Maße der Miniatur: 68 x 85 mm, 150 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Artikelnummer der Miniatur: 20251601

Das Gestell der Miniatur besteht aus unterschiedlich starken, rechteckigen und quadratischen Vierkanthölzern und ist grau lackiert. Die knapp 2 mm starken Sperrholzplatten für die Sitz- und Rückenfläche sind gelb und die Stirnseiten der Hölzer weiß lackiert. Die verwendeten Schloßschrauben und Vierkantmuttern sind maßstabsgetreu auf ein Sechstel verkleinert.

rietveld-militaire-003

rietveld-militaire-004

rietveld-militaire-005

Kommentare sind geschlossen.