Marcel Breuer

Miniatur „Armlehnsessel B35“

Breuer_B35_02

Marcel Breuer entwarf den Armlehnsessel B35 in den Jahren 1928 und 1929. Mit diesem Sessel ist es ihm gelungen, alle Funktionen eines frei schwingenden Stahlrohrsessels in der Konstruktion einer einzigen durchgehenden Linie aufzunehmen. Dadurch entstand eine Dopplung des Freischwinger-Effekts, denn die unabhängig vom Sitz federnden Armlehnen balancieren das Schwingen des nach hinten auskragenden Sitz- und Rückengestells aus.

Unter der Bezeichnung S35 wird der Sessel heute von Thonet in Frankenberg/Eder hergestellt. Die Miniatur des B35 wurde in den Jahren von 1994 bis 2005 vom Vitra Design Museum angeboten.

Maße der Miniatur: 99 x 136 mm, 139 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Artikelnummer der MIniatur: 20217101

Das Gestell der Miniatur ist aus 4 mm starkem und vernickeltem Eisendraht hergestellt. Die Sitz- und Rückenfläche ist mit blauem Stoff bespannt, Auflagen aus schwarz gebeiztem Holz decken die Metallarmlehnen ab.

Zur Miniatur gehört das übliche Vitra Holzkistchen und eine kleine Informationsbroschüre.

Breuer_B35_04

Breuer_B35_03

Kommentare sind geschlossen.