Frank Lloyd Wright

Miniatur „Barell Chair“

Wright-Barrel-001

Frank Lloyd Wright entwarf den Barell Chair im Jahr 1904 für das Darwin D. Martin House in Buffalo, New York. Eine überarbeitete und wesentlich leichtere Version des Barrel Chairs schuf er 1937 für das Wingspread House von Herbert F. Johnson in Racine, Wisconsin.

Der Stuhl wird heute vom italienischen Möbelhersteller Cassina in der Kollektion „Cassina I Maestri“ produziert. Seit 2009 stellt das Vitra Design Museum die Miniatur dieses Stuhles her.

Maße der Miniatur: 100 x 98 mm, 141 mm hoch.
Maßstab der Miniatur: 1:6
Artikelnummer der Miniatur: 20256801

Das Gestell der Miniatur ist aus massivem Kirschbaumholz angefertigt und seidenmatt lackiert. Die gebogene und im oberen Bereich aufgeweitete Rückenlehne wird von schlanken Streben getragen, die im halbrunden Fußelement enden. Die runde Sitzfläche der Miniatur ist beidseitig mit rotem Veloursstoff bezogen.

Zur Miniatur gehört ein Holzkistchen und eine Informationsbroschüre.

Wright-Barrel-002

Wright-Barrel-004

Wright-Barrel-003

Kommentare sind geschlossen.