Frank Lloyd Wright

Miniatur „Peacock Chair“

Wright-Imperial-001

Den Peacock Chair entwarf Frank Lloyd Wright 1921/22 für das Imperial Hotel in Tokyo. Der Stuhl, auch Imperial Hotel Chair genannt, zeigt formale Details, die in der Architektur des von Wright gebauten Hotels wiederzufinden sind.

Die Miniatur des Peacock Chairs wurde in den Jahren von 1998 bis 2009 vom Vitra Design Museum angeboten.

Maße der Miniatur: 65 x 85 mm, 160 mm hoch.
Maßstab der Miniatur: 1:6
Artikelnummer der Miniatur: 20250101

Das Gestell der Miniatur ist aus Eichenholz angefertigt, leicht gebeizt und seidenmatt lackiert. Die 60 Einzelteile des Gestells sind sehr sorgfältig miteinander verleimt, teilweise mit Schrauben und Messingbeschlägen versehen. Die Polsterelemente von Sitz und Rücken sind mit gelbem Leder bezogen.

Zur Miniatur gehört ein Holzkistchen und eine kleine Informationsbroschüre des Vitra Design Museums.

Wright-Imperial-002

Wright-Imperial-003

Kommentare sind geschlossen.