Koloman Moser

Miniatur „Kleiderstock“

Moser_Kleiderstock-04

Der österreichische Maler und Kunstgewerbler Koloman Moser entwarf 1905 den hier als Miniatur abgebildeten Kleider- und Schirmständer. Moser war Gründungsmittglied der Wiener Secession und 1903 Mitbegründer der Wiener Werkstätten. Der „Kleiderstock“ wird noch heute in der Originalversion von Wiener GTV Design angeboten.

Die Miniatur ist eine Anfertigung der Galerie Ambiente in Wien.

Maße der Miniatur: 85 x 85 mm, 345 mm hoch

Maßstab der Miniatur: ca. 1:6

Die Gestellteile der Miniatur sind aus unterschiedlich starkem Buchensperrholz herausgeschnitten und miteinander verschraubt. Sie sind nicht wie beim großen Original im traditionellen Bugholzverfahren hergestellt. Die Abtropfwanne ist aus sehr dünnem Messingblech hergestellt und sehr passgenau in den unteren Rahmen eingelegt.

Die Oberfläche aller Holzteile ist dunkelbraun gebeizt und seidenglänzend lackiert.

Moser_Kleiderstock-03

Kommentare sind geschlossen.