Cini Boeri und Tomu Katayanagi

Miniatur „Ghost“

Boeri,-Ghost-0001

1987 entwarf die italienische Architektin und Designerin Cini Boeri in Zusammenarbeit mit dem japanischen Architekten Tomu Katayanagi den Sessel „Ghost“. Der völlig transparente Sessel ist aus einem Stück gehärtetem Glas dreidimensional verformt und zeigt eine fließende, fast organische Form. Hergestellt wird Ghost vom italienischen Glasmöbelhersteller Fiam.

Die Materialstärke von 12 mm des leicht grün schimmernden Glases, macht den Sessel zu einem Schwergewicht von 80 Kilogramm.

Anlässlich des 20sten Geburtstags von Ghost produzierte Fiam im Jahr 2007 eine Miniatur des Sessels.

Maße der Miniatur: 173 x 153 mm, 114 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: ca. 1:5

Eine limitierte Edition von 150 produzierten Miniaturen in einer Materialstärke von 5 mm war 2007 das Weihnachtspräsent für ausgewählte Fiam Partner. Die Miniatur aus meiner Sammlung ist ein Künstlerabzug und wurde ausserhalb der Auflage angefertigt und links unten mit P.A./150 gekennzeichnet.

Zur Miniatur gehört ein Faltblatt mit Informationen und ein kleiner Lattenverschlag, der allseitig zum Schutz gegen Schäden mit Styropor ausgekleidet ist.

Heute wird die Miniatur des Sessels auch in der Fiam Mini Collection angeboten.

Boeri,-Ghost-0002

Boeri,-Ghost-0003

Kommentare sind geschlossen.