Philipp Mainzer

Miniatur „TA04 Bigfoot“

Mainzer_Bigfoot-01

TA04 Bigfoot ist ein Entwurf des deutschen Architekten und Designers Pilipp Mainzer aus dem Jahr 1994. Der Massivholztisch aus europäischer Eiche oder europäischem Nussbaum mit geölter Oberfläche wird in verschiedenen Breiten von 1800 mm bis 3600 mm angeboten. Die 135 x 135 mm starken, durch die Tischplatte geführten Tischbeine werden aus dem Kern des Baumes geschnitten und zeigen an den Fußenden das Kopfholz mit seinen Jahresringen.

Die Miniatur des Tisches wird genau wie der große Bigfoot von e15 hergestellt.

Maße der Miniatur: 382 x 152 mm, 125 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Die Miniatur des TA04 Bigfoot ist aus unbehandeltem, europäischem Eichenholz hergestellt. Vorbild für die Miniatur ist der 2300 mm lange Tisch.

Wie beim großen Original besteht die ca. 6 mm starke Tischplatte aus sieben miteinander verleimten „Brettern“. Starke, quadratische Zargen verbinden an den Stirnseiten der Miniatur die Tischbeine, schlankere Quer- und Längszargen bilden die Unterkonstruktion der Platte.

Mainzer_Bigfoot-05

Mainzer_Bigfoot-03

Mainzer_Bigfoot-02

 

 

Kommentare sind geschlossen.