Mies van der Rohe

Miniatur „Esszimmerstuhl“

Mies_Esszimmerstuhl-001

Den Esszimmerstuhl aus Palisander entwarf Ludwig Mies van der Rohe 1925/26  für die Neueinrichtung seines Appartements in Berlin. Besonderes Merkmal der in Einzelanfertigung hergestellten Stühle ist der vertikale Furnierverlauf auf den Stuhlzargen. Die leicht gepolsterten Sitz- und Rückenflächen waren mit pergamentfarbigem Leder bezogen.

In den folgenden Jahren setzte Mies van der Rohe diesen Stuhl auch in einigen seiner Projekte ein. Teilweise mit leicht gebogenen Rückenlehnen, in anderen Holzarten und unterschiedlichen Polsterauführungen.

Die Miniatur dieses Stuhles habe ich nach mir vorliegenden Abbildungen und Beschreibungen sowie den darin genannten Maßen selber hergestellt.

Mies_Esszimmerstuhl-002

Mies_Esszimmerstuhl-003

Maße der Miniatur: 86 x 88 mm, 138 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Das komplette Stuhlgestell und die Füllung der Rückenlehne ist in Ostindisch Palisander furniert. Die Sitz- und Rückenflächen sind leicht gepolstert und mit pergamentfarbigem Leder bespannt. Wie beim großen Original ist das Gestell der Miniatur vertikal furniert und mit Ausnahme der Verbindung zur Rückenlehne bündig verleimt.

Mies_Esszimmerstuhl-004

Mies_Esszimmerstuhl-005

Kommentare sind geschlossen.