Harry Bertoia

Miniaturen „Diamond Chair“

Bertoia_Diamond-01

Die von Harry Bertoia entworfenen Drahtgitterstühle und -sessel aus geformtem und verschweißtem Stahldraht wurden 1952 erstmals von Knoll Associates Inc. vorgestellt. Der Sessel „Diamond“, einer der skulpturhaften Entwürfe aus der Bertoia-Kollektion war Vorbild für die vom Vitra Design Museum hergestellten Miniaturen.

Die schwarze Miniatur meiner Sammlung wurde 1997 vom Vitra Design Museum für die Miniaturenausstellung Designmaßstäbe aufgelegt und wird im Ausstellungskatalog unter der Position 56 geführt.

Die vernickelte Miniatur meiner Sammlung wird vom Vitra Design Museum seit 1994 für die „Miniatures Collection“ hergestellt und ist heute noch erhältlich.

Maße der Miniaturen: 185 x 135 mm, 118 mm hoch

Maßstab der Minaturen: 1:6

Die Miniaturen sind aus unterschiedlich starkem Draht hergestellt, glanzvernickelt bzw. schwarz matt beschichtet. Runde Hartgummielemente verbinden die Sitzschale mit dem Untergestell.

Zur vernickelten Miniatur gehört ein Holzkistchen und eine Informationsbroschüre.

Bertoia_Diamond-06

Bertoia_Diamond-07

Kommentare sind geschlossen.