Unbekannter chinesischer Künstler

Miniatur „Chinesischer Hufeisen-Lehnstuhl“

Unbekannt-Hufeisen-001

Diese Miniatur konnte ich vor einigen Tagen antiquarisch erwerben. Ich hatte sie nur auf Fotos gesehen und die Informationen des Verkäufers waren auch sehr spärlich. Ich kannte weder das Stuhlmodell, noch das Material der Miniatur oder den Maßstab. Ich muß gestehen, ich hatte keine Ahnung, auf was ich mich da einlasse. Als ich die Miniatur dann in Händen hielt, war ich begeistert und habe sofort in meiner kleinen Bibliothek nach Informationen gesucht. Es hat nicht lange gedauert und ich wußte, daß es sich um die Miniatur eines chinesischen Hufeisen-Lehnstuhls handelt. Die Herkunft und der Hersteller der Miniatur ist mir leider nicht bekannt. Es handelt sich aber um eine hochwertige und sehr präzise Handarbeit im Maßstab 1:6.

Maße: 99 x 85 mm, 161 mm hoch.

Die Miniatur ist aus Palisanderholz angefertigt. Die Stuhlbeine und das Rückenteil sind reichhaltig mit Durchbruch- und Reliefschnitzereien versehen. Auch die Enden der hufeisenförmigen Rücken- und Armlehne zeigen sehr aufwendige Schnitzereien. Ein besonderes Merkmal ist auch der Steg zwischen den unteren Vorderbeinen. Er diente nicht nur als stabilisierendes Element, sondern in erster Linie als Fußstütze.

Unbekannt-Hufeisen-02 Unbekannt-Hufeisen-03
Unbekannt-Hufeisen-04 Unbekannt-Hufeisen-05

Wenn ein Leser meines Blogs mehr Informationen zu dieser Miniatur hat, so würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen. Vielen Dank.

Kommentare sind geschlossen.