Luis Barragán

Miniatur „Butaca Chair“

Barragan_Butaca-001

Der Butaca Chair ist ein Möbelentwurf von Mexikos legendärem Architekten Luis Barragán in Zusammenarbeit mit der kubanischen Innenarchitektin und Designerin Clara Porset aus dem Jahr 1945. Vorbild für den Entwurf waren die in Mexiko weit verbreiteten Stühle und Sessel ähnlicher Bauart mit spanischem Ursprung.

Die Miniatur des Butaca Chairs wurde in den Jahren von 2001 bis 2010 durch das Vitra Design Museum nach einem Originalmodell aus dem Nachlass von Luis Barragán hergestellt.

Maße der Miniatur: 100 x 145 mm, 122 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Das Gestell der Miniatur ist aus massivem Kirschbaumholz angefertigt und natur lackiert. Die Sitz- und Rückenlehnenfläche ist mit einem aus gespaltenem Binsengras gewebtem Wiener Geflecht bespannt.

Barragan_Butaca-003

Barragan_Butaca-002

Unten zeige ich eine Abbildung aus einem Sonderdruck des Journals „design report“ vom Januar/Februar 1996 in dem über die Miniaturenproduktion des Vitra Design Museums berichtet wird. Das Bild zeigt den Weber des Wiener Geflechts.

Wiener-Geflecht-02

Wiener-Geflecht-01
Foto und Text: design report

 

 

Kommentare sind geschlossen.