Eero Saarinen

Miniatur „Tulip Chair“

Saarinen-Tulip-Chair-001

Den Tulip Chair entwarf Eero Saarinen in den Jahren von 1953 bis 1956 für Knoll International. Zur Tulip Familie gehören auch ein Sessel , Tische in verschiedenen Größen und ein Hocker.  Die damals völlig neuen Möbeltypen begnügten sich mit nur einem zentralen Säulenfuß und unterschieden sich erheblich von allen bisher bekannten Möbelentwürfen. Die komplette Kollektion wird seit Produktionsbeginn im Jahr 1956 bis heute von Knoll International produziert.

Das Vitra Design Museum bietet die Miniatur des Tulip Chairs seit dem Jahr 2000 an.

Maße der Miniatur: 83 x 89mm, 134 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Artikelnummer der Miniatur: 20251901

Der zentrale Säulenfuß der Miniatur ist aus Aluminium gegossen und genau wie die aus Kunststoff angefertigte Sitzschale weiß beschichtet. Das Sitzkissen aus Polyätherschaum ist mit rotem Veloursstoff bezogen und fest mit der Sitzschale verbunden.

Zur Miniatur gehört ein Holzkistchen und eine kleine Informationsbroschüre.

Saarinen-Tulip-Chair-003

Saarinen-Tulip-Chair-002

Kommentare sind geschlossen.