Miniaturen aus der Sammlung Georgi

Benedikt Georgi schickte mir Abbildungen seiner neuen Miniaturen

Cactus von Gufram,
LC6 Tisch von Cassina und
LC7 Siège tournant von Cassina.

Wunderschön dekoriert, zwischen einigen Vitra Miniaturen, steht hier seine gerade erworbene Miniatur der Garderobe Cactus. Cactus ist ein Entwurf der Designer Guido Drocco und Franco Mello und wird seit 1972 vom italienischen Hersteller Gufram produziert. Der (erwachsene) Garderobenständer wird aus selbsthärtendem Polyurethanschaum hergestellt und mit dem patentierten Lack Guflac beschichtet.

Auch die Miniatur der Garderobe Cactus wird seit 2018 von Gufram hergestellt und angeboten.

Maße der Miniatur: 87 x 87 mm, 212 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:8.

Gufram benötigte vier Jahre für die Entwicklung eines Verfahrens, mit dem die Garderobe, auf ein Achtel der Originalgröße verkleinert, produziert werden konnte. Bevor eine Negativform mit dem Polyurethanschaum befüllt wird, wird der Lack, der später die Oberfläche bildet, auf die Innenseiten der Form aufgetragen. Das verwendete Grün entspricht dem Originalfarbton, in dem Cactus in den 1970er Jahren ausgeführt war. Nach dem Entformen werden notwendige Detaillackierungen von Hand ausgeführt, wodurch jede Miniatur zum Unikat wird.

Die Miniatur des Drehsessels Siège Tournant, nach einem Entwurf aus dem Büro Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand kennen wir bereits aus der Vitra Miniatures Collection. Vitra stellte die LC Miniaturen bis 2014 her.

Heute wird die hier abgebildete Miniatur des Drehsessels vom italienischen Möbelhersteller Cassina produziert. Das verwendete Leder zur Polsterung von Sitz und Rückenlehne ist identisch mit dem Leder, welches für die Bezüge der Sessel im Maßstab 1:1 verwendet wird. Auch die Gestelle werden in den Originalfarbtönen beschichtet.

Maße der Miniatur: 100 x 97 mm, 122 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Die Miniatur ist mit schwarzem Originalleder bezogen und das Gestell im Farbton Azzurro beschichtet. Azzurro gehört zu den Strukturfarben, die 1978 von Charlotte Periand nach alten Vorbildern und Unterlagen aus Archiven und Museen festgelegt wurden.

Auch die Miniatur des Tisches LC6 wird von Cassina hergestellt. Sie ist zwar in den offiziellen Cassina Unterlagen bisher nicht verzeichnet, wird aber als Cassina Miniatur vom sizilianischen Einrichter Milia Living Home angeboten.

Maße der Miniatur: 375 x 140 mm, 120 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:6

Das Gestell aus Ovalrohr ist genau wie der Drehsessel im Farbton Azzurro beschichtet und mit einer Glasplatte versehen.

Kommentare sind geschlossen.