Aus meinem Bücherschrank

Ludwig Mies van der Rohe
Das Haus Tugendhat

„Das Haus Tugendhat in Brünn (CZ), von Mies van der Rohe 1928-1930 geplant und gebaut, gilt unumstritten als einer der Höhepunkte in Mies van der Rohes Schaffen und muß zu den wichtigsten Bauten der europäischen Moderne gezählt werden. Der besondere Reiz dieser Monografie liegt in der Präsentation bisher unveröffentlichten Bildmaterials aus dem Besitz der Familie Tugendhat, welches das Haus estmals in bewohntem Zustand zeigt. Ebenfalls erstmals zugänglich gemacht wird eine charakteristische Auswahl von Plänen und Zeichnungen aus dem Atelier Mies van der Rohes sowie originale Möbel – darunter zahlreiche unveröffentliche Stücke – aus dem Besitz der Familie.“

Text: Klappentext des Verlages.

Kommentare sind geschlossen.