Archiv für die Kategorie ‘4. Fotoprojekte’

Charles & Ray Eames

Sonntag, 22. Februar 2015

Miniatur „RAR (Rocking Armchair Rod)“
Jaeger-LeCoultre Reverso Grande Taille

Uhren_JaegerLeCoultre01
Foto: Jürg Zimmermann

„ Die Reverso von Jaeger-LeCoultre in den 20er Jahren angeblich für englische Polo-Spieler in Indien entwickelt, die ihre Uhren während des rauen Spiels anbehalten wollten, ohne jedoch das zerbrechliche Uhrglas zu riskieren. Die rechteckige Uhr mit dem komplexen Wendemechanismus wurde zur Ikone. Das einfachste Modell ist zugleich die stilvollste Umsetzung dieses Klassikers.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur des RAR gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur 

Eero Aarnio

Sonntag, 15. Februar 2015

Miniatur „Ball Chair“
Omega Speedmaster Professional

Uhren_Omega01
Foto: Jürg Zimmermann

„Die Omega Speedmaster ist die erste und einzige Armbanduhr, die jemals auf dem Mond war und zur Standardausrüstung der Nasa gehört. Selbst ohne diesen Leistungsausweis ist die mechanische Uhr schlicht einer der schönsten und funktionellsten Chronographen, die je gebaut worden sind. Da sieht man sogar darüber hinweg, dass das Original noch von Hand aufgezogen werden muss.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur des Ball Chairs gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur 

 

Le Corbusier, P. Jeanneret, C. Perriand

Sonntag, 08. Februar 2015

Miniatur  „Chaise longue à réglage continu“
Patek Philippe, Calatrava 5196

Uhren_PatekPhilippe01
Foto: Jürg Zimmermann

„Die Linie ‹Calatrava› der Manufaktur Patek Philippe besticht durch ihre schlichte, flache Silhouette, die von den Ideen der Bauhaus-Bewegung inspiriert ist. Im Inneren der Referenz 5196 aus Weissgold tickt ein extraflaches Handaufzugwerk. Das Besondere an dieser Uhr besteht darin, dass man ihr nicht ansieht, welche Sorgfalt und wie viel Liebe zum Detail darin stecken. Die Feinheiten von Zifferblatt und Werk offenbaren sich erst dem aufmerksamen Betrachter.
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur der Chaise longue gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur

Ludwig Mies van der Rohe

Sonntag, 01. Februar 2015

Miniatur „MR 90 – Barcelona Chair“
International Watch Co., Portugieser Automatic, Stahl

Uhren_IWC01
Foto: Jürg Zimmermann

„Die berühmte ‹Portugieser› aus der Schaffhauser Uhrenmanufaktur hat ihren Namen portugiesischen Handelsreisenden zu verdanken, die bei den Schweizern zu Beginn des 20. Jahrhunderts Ungewohntes bestellten: Sie wünschten sich Armbanduhren, die jedoch mit Taschenuhrwerken ausgestattet waren. Die kleinen Werke, die sonst in Armbanduhren tickten, genügten ihren Ansprüchen an Genauigkeit nicht. In der heutigen Version tut ein extra für diese Uhr entwickeltes Automatic-Werk seinen Dienst. Das gab es zwar in Taschenuhren nicht, doch die Grösse und damit die Präzision sind noch immer sprichwörtlich.“
Text: Timm Delfs 

In meinem Beitrag über die Miniatur des Barcelona Chairs gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniaturen in braunem und schwarzem Leder aus meiner Sammlung.

>  Zu den Miniaturen