Archiv für die Kategorie ‘4. Fotoprojekte’

Charles & Ray Eames

Sonntag, 13. November 2016

Charles & Ray Eames, Miniatur DSW schwarz
Junghans Meister Telemeter

eine-frage-der-zeit_03

Im Magazin Blickpunkt meines Versorgungsunternehmens, der AVU in Gevelsberg, ging es um das Thema Zeit. Beim ersten Durchblättern machte ich spontan halt auf Seite 06, denn hier erschien das wunderschöne Foto der Miniatur des DSW von Ray & Charles Eames, dekoriert mit einer wertvollen Junghans Herren-Armbanduhr.

Mit Unterstützung von Britta Worms, der verantwortlichen Radakteurin des Blickpunkt, nahm ich Kontakt zum Neu-Ulmer Fotografen Nik Schölzel auf, der mir das Foto des DSW zur Verfügung stellte.

Für ihre tolle Unterstüzung danke ich Frau Worms und Herrn Schölzel ganz herzlich.

eine-frage-der-zeit_02
Foto: Nik Schölzel

Auch die folgenden Abbildungen überließ mir Nik Schölzel zur Veröffentlichung in meinem Blog.

Die Omega Speedmaster Mark II fühlt sich offensichtlich sehr wohl im Schoß von Gaetano Pesces La Mama. Grete Jalks Laminated Chair trägt ohne Mühen zwei schwere Tudor Heritage Ranger und auch den anderen Miniaturen stehen die Uhren renommierter Hersteller sehr gut.

eine-frage-der-zeit_07
Foto: Nik Schölzel

eine-frage-der-zeit_06
Foto: Nik Schölzel

eine-frage-der-zeit_05
Foto: Nik Schölzel

eine-frage-der-zeit_04
Foto: Nik Schölzel

Barbie wird 55

Sonntag, 19. April 2015

Barbie-001

In diesem Beitrag stelle ich wieder ein sehr interessantes Fotoprojekt vor. Neben der berühmtesten Puppe der Welt spielen auch Miniaturen aus meiner Sammlung eine Rolle.

Barbie feierte im März 2014 ihren 55. Geburtstag. Der Münchener Fotograf Christophe Schneider fotografierte Miniaturen mit Barbies und Puppen anderer Hersteller für die in der Galerie lichtblick21 stattfindende Ausstellung

BARBIE WIRD 55 – EINE HOMMAGE?

Bei den zufällig übereinstimmenden Größenverhältnissen der Miniaturen und Barbies lag es nahe, Fotos in dieser Kombination anzufertigen. Sie erinnern – und das war auch so beabsichtigt – an die von Vitra in den 1980er und 1990er Jahren aufgelegte Fotoserie „Personalities“, in der Prominente aus Kunst und Kultur auf Vitra-Stühlen abgelichtet wurden.

Ich danke Christophe Schneider sehr herzlich, daß er mir seine Fotografien zur Verfügung gestellt hat und auch Angaben zu der jeweiligen Darstellung gegeben hat.

Barbie-04
Foto: Christophe Schneider

Barbie als Farah Fawcett-Major, bekannt aus ‚3 Engel für Charlie‘ aus den 70ern.
Miniatur La Chaise von Charles und Ray Eames.

> Zur Miniatur

 

Barbie-03
Foto: Christophe Schneider

‚Fly Girl‘ von Integrity Toys by Jason Wu.
Miniatur Marshmallow Sofa von George Nelson.

> Zur Miniatur

 

Barbie-02
Foto: Christophe Schneider

Ru Paul von Integrity Toys by Jason Wu.
Miniatur W.W. Stool von Philippe Starck.

> Zur Miniatur

 

Barbie-08
Foto: Christophe Schneider

Ken als Elvis.
Miniatur Bocca von Studio 65.

> Zur Miniatur

 

Barbie-01
Foto: Christophe Schneider

‚Mod Redux‘ Barbie
Miniatur Coconut Chair von George Nelson.

> Zur Miniatur

 

Barbie-05
Foto: Christophe Schneider

‚Blond Diamond‘ Barbie by The Blondes (Phillipe and David Blond)
Miniatur Heart Shaped Cone Chair von Verner Panton.

> Zur Miniatur

 

Barbie-06
Foto: Christophe Schneider

Barbie by Christian Louboutin (ist sehr bekannter französischer Schuhdesigner)
Miniatur Lounge Chair und Ottoman von Charles und Ray Eames.

> Zur Miniatur

 

Barbie-07
Foto: Christophe Schneider

Josephine Baker von Integrity Toys
Miniatur La Mamma von Gaetano Pesce.

> Zur Miniatur

Sitzplatz für Zeitklassiker

Donnerstag, 09. April 2015

„Sitzplatz für Zeitklassiker“ war das Thema eines Beitrages in einer Ausgabe von Atrium Extra im Oktober 2005. Vitra Miniaturen berühmter Sitzgelegenheiten wurden mit begehrten Zeitmessern kombiniert und von Jürg Zimmermann sehr wirkungsvoll in Szene gesetzt und fotografiert. Die informativen Textbeiträge schrieb der Autor und Spezialist für Sonnenuhren, Timm Delfs.

Ich danke Jürg Zimmermann und Timm Delfs sehr herzlich, ihre Werke in meinem Blog veröffentlichen zu dürfen.

Stuhl W1

Sonntag, 05. April 2015

Mart Stam, Miniatur „Kragstuhl W1“
Piaget Altiplano 38 mm

Uhren_Piaget01
Foto: Jürg Zimmermann

Im Mai 2006 erwarb ich von dem Zürcher Fotografen Jürg Zimmermann 10 Originalabzüge der Fotos, die er für den Artikel „Sitzplatz für Zeitklassiker“ in der Atrium Extra Ausgabe vom Oktober 2005 angefertigt hatte. Die Miniatur von Mart Stams hinterbeinlosem Stuhl W1, fotografiert mit der Piaget Altiplano wurde in diesem Beitrag nicht gezeigt, gehört aber unbedingt in meine Beitragsserie über die Miniaturen und Uhren.

In meinem Beitrag über die Miniatur des Stuhls W1 gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur

Frank O. Gehry

Sonntag, 29. März 2015

Miniatur „Little Beaver“
Audemars Piguet, Royal Oak, Stahl

Uhren_Audemark01
Foto: Jürg Zimmermann

„‹Royal Oak› bedeutete für Audemars Piguet ein grosses Wagnis, als die Uhr im Jahr 1972 erstmals lanciert wurde. Sie war die erste Uhr in Stahl, die zum Preis einer Golduhr verkauft wurde. Das setzte einiges an Selbstbewusstsein und ein Produkt mit tatsächlichem Mehrwert voraus. Schliesslich wollte man die Uhr ja auch verkaufen. Der Mehrwert bestand im revolutionären Design von Gérald Genta, der robusten Ausführung von Gehäuse und Werk, der absoluten Wasserdichtigkeit und der makellosen Verarbeitung. Sie wurde zu einem der grössten Erfolge der Manufaktur.“
Text: Timm Delfs 

In meinem Beitrag über die Miniatur des Little Beaver gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

> Zur Miniatur 

Verner Panton

Sonntag, 22. März 2015

Miniaturen „Panton Chair“
Rolex Oyster Submariner

Uhren_Rolex01
Foto: Jürg Zimmermann

„Die Submariner von Rolex ist der Archetyp aller Taucheruhren und somit ein Klassiker, an dem kaum noch etwas verbessert werden kann. Selbst wer mit der großen Datumslupe nichts anfangen kann, wird fündig: Es gibt eine abgespeckte Version ohne das Auge. Die robuste Uhr mit dem präzise rastenden Drehring passt zur Badehose genauso gut wie zum Smoking. Das wusste selbst Sean Connery als er noch James Bond war.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniaturen des Panton Chairs gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniaturen aus meiner Sammlung.
>  Zu den Miniaturen 

Charles & Ray Eames

Sonntag, 15. März 2015

Miniatur „Lounge Chair und Ottoman“
Cartier Pasha 42 mm Gelbgold

Uhren_Cartier01
Foto: Jürg Zimmermann

„Die Pasha von Cartier geht auf die Bestellung eines reichen indischen Kunden zurück, der sich vom Juwelier eine Edeluhr wünschte, die der Feuchtigkeit in seinen Breitengraden gewachsen sein sollte. Cartier schützte die empfindliche Krone kurzerhand mit einem abschraubbaren Deckel, der mit einem kurzen Kettchen vor dem Verlieren geschützt war. Die Notlösung wurde zum Wiedererkennungsfaktor.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur des Lounge Chairs gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur 

Marcel Wanders

Sonntag, 08. März 2015

Miniatur „Knotted Chair“
Vacheron Constantin 1972 Roségold

Uhren_Vacheron01
Foto: Jürg Zimmermann

„Wie der Name sagt, entstand die Form dieser Uhr 1972. Sie war damals für eine hochwertige Uhr so revolutionär, dass sie diverse Preise gewann. Heute hat das Design, das verschiedene Verjüngungen durchgemacht hat, nichts von seiner Aktualität eingebüsst. Am Handgelenk getragen, offenbart sich auch die Funktionalität der asymmetrischen Form: Die Wölbung garantiert ausgezeichneten Tragkomfort, die Trapezform nimmt die Form des Armes auf.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur des Knotted Chairs gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur 

Marc Newson

Sonntag, 01. März 2015

Miniatur „Lockheed Lounge“
Breitling Navitimer Cosmonaute

Uhren_Breitling01
Foto: Jürg Zimmermann

„Der amerikanische Autor Tom Wolfe beschreibt sie in seinem Buch ‹The Right Stuff›, die amerikanischen Testpiloten, welche in den Fünfzigern die ersten raketengetriebenen Flugzeuge flogen, um später als Astronauten in den Orbit geschossen zu werden. Sie alle trugen riesige Chronographen, zum Teil ausgestattet mit zum Rechenschieber umfunktionierten Drehlünetten. Die Breitling ‹Cosmonaute› ist so eine Uhr. Damit konnten sie Spritverbrauch und mögliche Flugstrecke ohne Elektronik ausrechnen.Heute braucht, geschweige denn beherrscht das kein Mensch mehr. Doch diese Uhr sieht noch immer gleich beeindruckend aus.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur der Lockheed Lounge gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur

Charles & Ray Eames

Sonntag, 22. Februar 2015

Miniatur „RAR (Rocking Armchair Rod)“
Jaeger-LeCoultre Reverso Grande Taille

Uhren_JaegerLeCoultre01
Foto: Jürg Zimmermann

„ Die Reverso von Jaeger-LeCoultre in den 20er Jahren angeblich für englische Polo-Spieler in Indien entwickelt, die ihre Uhren während des rauen Spiels anbehalten wollten, ohne jedoch das zerbrechliche Uhrglas zu riskieren. Die rechteckige Uhr mit dem komplexen Wendemechanismus wurde zur Ikone. Das einfachste Modell ist zugleich die stilvollste Umsetzung dieses Klassikers.“
Text: Timm Delfs

In meinem Beitrag über die Miniatur des RAR gebe ich kurze Informationen zum Entwurf und zur Ausführung. Die von mir angefertigten Fotos zeigen die Miniatur aus meiner Sammlung.

>  Zur Miniatur