Archiv für die Kategorie ‘Edition VDM, 1996’

Frank O. Gehry

Sonntag, 29. Januar 2017

Miniaturen „Little Beaver“

Die „Experimental Edges“ mit auffallend großvolumigen Sesselentwürfen waren Frank O. Gehrys zweite Möbelkollektion aus Wellkarton. Der Sessel Little Beaver mit Fußhocker ist ein Entwurf aus dem Jahr 1987.

Die Miniatur des Little Beaver im Maßstab 1:6 wird vom Vitra Design Museum seit 2001 hergestellt und ist heute noch erhältlich.

Maße der Miniatur im Maßstab 1:6:
Sessel: 144 x 181 mm, 140 mm hoch,
Fußhocker: 82 x 114 mm, 79 mm hoch.

In der „Edition Vitra Design Museum“ von  1995 wurde Little Beaver im Maßstab 1:3 aufgelegt. Die Edition, zu der neben Alessandro Mendinis Lassù und Poltrona di Proust auch Ron Arads Big Easy Volume 2 gehören, wurde bis 1998 angeboten. Von der Miniatur im Maßstab 1:3 wurden im Produktionszeitraum limitiert weniger als 200 Exemplare angefertigt.

Maße der Miniatur im Maßsab 1:3:
Sessel: 290 x 360 mm, 278 mm hoch,
Fußhocker: 168 x 225 mm, 158 mm hoch.

Die Miniaturen sind aus naturfarbenem Wellkarton hergestellt. Die längs zur Welle geschnittenen Wellkartonstreifen sind zu Formen zusammengefügt, die die Armlehnen, die Sitz- und Rückenfläche und die Elemente für den Hocker bilden. Unterschiedliche Umrisslinien beeinflussen das Gesamtbild von Sessel und Hocker. Die Armlehnen des Sessels bestehen aus je vier Lagen Wellkarton, die Sitz- und Rückenfläche sowie der Hocker aus je 11 Lagen.


Miniatur im Maßstab 1:6


Miniatur im Maßstab 1:3


Unter der Miniatur im Maßstab 1:3  ist ein 95 x 60 mm großes Aluminiumlable mit der eingeätzten Signatur Frank O. Gehrys angebracht.

 

Edition Vitra Design Museum

Samstag, 21. April 2012

 

In der Edition Vitra Design Museum gab das Museum eine Auswahl wichtiger Entwürfe der 1970er und 1980er Jahre in einem verkleinerten Maßstab heraus. Die wertvollen Materialien, die handwerkliche Verarbeitung und die limitierte Auflage machen jede dieser miniaturisierten Skulpturen zu einem kleinen Kunstwerk. Die Edition besteht aus vier Miniaturen und wurde erstmals 1996 öffentlich auf der Messe Tendence vorgestellt.

Little Beaver von Frank O. Gehry,
limitierte Auflage – geplant: 2000 Exemplare.

Lassù von Alessandro Mendini,
limitierte Auflage – geplant: 500 Exemplare.

Big Easy Volume 2 von Ron Arad,
limitierte Auflage – geplant: 1000 Exemplare.

Poltrona di Proust von Alessandro Mendini,
limitierte Auflage – geplant: 500 Exemplare.

Von Poltrona di Proust wurden jedoch weniger als 200 Miniaturen produziert, da die Herstellung mit einem enormen Aufwand verbunden war. Die Porzellan Rohlinge wurden in das Mailänder Atelier von Alessandro Mendini geliefert und dort in sehr aufwendiger Handarbeit bemalt. Auch die Auflagen der anderen drei Miniaturen blieben unter 200 Exemplaren. Im Oktober 1996 erhielt ich meine Miniatur Big Easy. Sie ist die 62ste produzierte Miniatur. Lassù und Little Beaver sind nicht nummeriert.

 

Alessandro Mendini

Sonntag, 15. April 2012

Miniatur Lassú

Alessandro Mendini entwarf das Stuhlobjekt Lassú im Jahr 1974. In der Edition Vitra Design Museum entstand die Miniatur im Maßstab 1:5  und wurde in einer limitierten Auflage angeboten.

Maße: 195 x 185 mm, 285 mm hoch.

Die in Bronze gegossene Miniatur ist in der Oberfläche patiniert. Die Patinierung vermittelt den Eindruck einer Rußoberfläche und verdeutlicht die Verbrennung des Sitzobjektes.

Alessandro Mendini

Sonntag, 29. Januar 2012

Miniatur „Poltrona di Proust“

Mendini-Proust01

Mendini-Proust03

Poltrona di Proust, das Redesign eines neobarocken Sessels, ist ein Entwurf Alessandro Mendinis aus dem Jahr 1978. Mendini bemalte in der Art des Pointillismus den Stoff und das Holzgestell mit tausenden bunten Farbtupfen und interpretierte so den barocken Sessel neu.

Ursprünglich als Einzelstück geplant, wurden später im Studio Alchimia in Mailand weitere Sessel hergestellt. Heute wird der Sessel Proust und Proust Geometrica vom italienischen Möbelhersteller Cappellini produziert. Die Miniatur „Poltrona di Proust“ wurde 1995 für das Projekt „Edition Vitra Design Museum“ in einer Auflage von ca. 200 Exemplaren von Vitra hergestellt.

Maße der Miniatur: 245 x 170 mm, 255 mm hoch

Maßstab der Miniatur: 1:4,5

Die Miniatur aus Porzellan ist auf der Unterseite von Alessandro Mendini signiert. Die Signatur wird durch Angabe der Jahreszahl ergänzt.

Die vom Vitra Design Museum hergestellten Porzellan Rohlinge wurden in das Mailänder Atelier von Alessandro Mendini geliefert und dort in Handarbeit bemalt. Da das Bemalen der Miniatur sehr aufwendig war, wurde die ursprünglich vorgesehene Auflage von 500 Exemplaren nicht erreicht.

Mendini-Proust02

Ron Arad

Sonntag, 22. Januar 2012

Miniatur „Big Easy Volume 2“

Arad,-Big-Easy-Volume-04

Ron Arad entwarf den Sessel „Big Easy Volume 2“ 1988 und stellte in seinem Londoner „One Off“ Workshop verschiedene Big Easy Sessel aus gebogenem und an den Kanten verschweistem Stahlblech her.

In der Edition Vitra Design Museum von 1995 gab das Museum eine Miniatur dieses Entwurfs in einer limitierten Auflage  heraus. Von den ursprünglich vorgesehenen 1000 Exemplaren wurden weniger als 200 Stück hergestellt.

Maße der Miniatur: 252 x 170 mm, 168 mm hoch.

Maßstab der Miniatur: 1:5

Die Miniatur aus einem Aluminium-Vollguß ist naturbelassen und glänzend poliert. In die Unterseite ist die Signatur Ron Arads und die Nummerierung der Auflage eingeprägt.

Arad,-Big-Easy-Volume-05